Patina zomoteganum

Auflauf aus gesottenen Fisch
Ap. 4.2.27

Zutaten

700 g beliebigen Fisch (Scholle, Tintenfisch, Seehecht und andere)
2 EL Olivenöl
3 EL Weißwein
2 EL Koriander und Oregano
etwas Lauch
½ EL Liebstöckel
2 EL Fischsauce
4 Eier
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Den Fisch in einer Auflaufform legen. Koriander und Lauch hinzugeben, Olivenöl, Weißwein und Fischsauce dazugießen. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Kräuter entfernen und den Sud in einer Schüssel abgießen. Liebstöckel, Oregano, Salz und die Eier mit dem Sud verrühren. Die Masse zum Fisch in der Auflaufform geben und zugedeckt im Backofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten stocken lassen. Mit Pfeffer bestreuen und servieren.

Kochanleitung nach römischer Quelle

Lege beliebige rohe Fische auf ein Backblech. Gib Öl, liquamen, (ein)gekochten Wein und ein Bündelchen Lauch und Koriander dazu. Während es kocht, stoße Pfeffer, Liebstöckel, ein Büschelchen Oregano und zermahle alles miteinander, gieße vom eigenen Saft (von dem der Fische) dazu, verrühre rohe Eier damit und schmecke ab. Schütte es auf das Blech und binde es. Wenn es fest geworden ist, streue Pfeffer darauf und serviere.